Aktuelle Informationen

Stand 29. Mai 2020

Zum 18. Mai 2020 wurden Besuchsregelungen für Pflegeeinrichtungen erlassen. Im Berckholtzstift konnten diese aufgrund einer Infektionslage noch nicht umgesetzt werden.

Stationäre Einrichtungen dürfen wieder zu Besuchszwecken betreten werden. Dabei gelten zum Schutz der Bewohnerinnen und Bewohner sowie der Mitarbeiter in den Einrichtungenweiterhin strenge Schutzmaßnahmen.  Voraussetzung für Besuche im Berckholtzstift ist, dass es im Haus keine Verdachtsfälle oder Infizierte gibt.

Die folgenden Regelungen für Besuche gelten zunächst für die Wohnbereiche R 4 und R 5:

Besuchswünsche dürfen ab sofort bei der Heimleitung (0721 889 -3243) oder der Pflegedienstleitung (0721 889 -8847) angemeldet werden, damit wir die Besuche koordinieren können. Besuchswünsche müssen 24 Stunden vorher angemeldet werden. Unangekündigte Besuche sind ohne Einverständnis der Einrichtung nicht möglich.

Grundsätzlich sind Besuche bei Bewohnern erlaubt. Die Zahl der Besucher ist auf zwei Personen beschränkt.

Wir müssen aufgrund der personellen Kapazitäten und der örtlichen Gegebenheiten Zeiten festlegen, während deren Besuche in der Einrichtung möglich sind.

 „Ab dem 3. Juni sind Besuche bei Bewohnerinnen und Bewohnern von R4 und R5 möglich. Hierzu können wir von Montag bis Freitag täglich vier Besuchstermine vereinbaren. Diese sind von 9-10 Uhr, 10:30-11:30 Uhr, 14-15 Uhr und 15:30-16:30 Uhr.“

Die Zeit-Dauer der Besuche wird von der Einrichtung festgelegt werden, damit wir möglichst viele Besuchswünsche erfüllen können.

Besuche sind für Bewohnerinnen und Bewohner, die ihr Zimmer verlassen können, nur im Besucherzimmer oder im Freien mögliche. Für bettlägrige Bewohner sind Besuche im Zimmer möglich.

Die Besucher müssen von der Einrichtung registriert werden. Das ist notwendig, um nötigenfalls eine Kontaktnachverfolgung durchführen zu können.

Wir weisen sie auch auf die Möglichkeit von Video-Anrufen hin. Auch hier bitten wir Sie, bei der Heimleitung oder der Pflegedienstleitung einen Termin zu vereinbaren, damit wir die Bewohnerinnen und Bewohner unterstützen können.

Bei Besuchen sind die allgemein geltenden Hygienemaßnahmen und Verhaltensregeln zu beachten.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung und wünschen Ihnen alles Gute und Gottes Segen.
 

Aktualisierung 20. Mai 2020

Alle BewohnerInnen und MitarbeiterInnen wurden auf Covid 19 getestet.
Eine MitarbeiterIn ist positiv getestet worden und wurde vom Gesundheitsamt unter Quarantäne gestellt. 
Es ist nur ein Wohnbereich betroffen. Weiterhin werden alle notwendigen Schutzmaßnahmen umgesetzt.
Der erkrankten BewohnerIn wünschen wir weiterhin gute Besserung.
 

Stand 18. Mai 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Angehörige,

die gegenwärtige Situation bleibt für uns alle herausfordernd. Viele hatten sich gefreut, diese Woche wieder zu Besuchen in die Berckholtzstiftung kommen zu können.

Leider muss aufgrund  aktueller Ereignisse der Besuchstopp aufrechterhalten werden.

Seit Freitag, 15. Mai 2020 gibt es  im Pflegeheim Berckholtzstift eine auf Covid - 19 positiv getestete Person. Sofort nach Bekanntwerden des Testergebnisses wurden weitere Maßnahmen zum Schutz der BewohnerInnen und der Mitarbeitenden veranlasst. Schon bei Auftreten des Verdachtes haben wir zusätzliche Hygieneregelungen getroffen.

Heimaufsicht und Gesundheitsamt wurden umgehend informiert und in Absprache wurde das weitere Vorgehen abgestimmt. Eine Testung sämtlicher  BewohnerInnen und Mitarbeitenden wird am 18. Mai 2020 durchgeführt.

Seit 16. Mai ist die BewohnerIn stationär im Krankenhaus aufgenommen. Wir stehen in Kontakt mit ihren Angehörigen. Ein weiterer Verdachtsfall hat sich nicht bestätigt. Derzeit gibt es keine weiteren Bewohner oder Mitarbeiter, die Anzeichen einer Erkrankung aufweisen.

Ein Krisenstab bewertet zeitnah und in enger Abstimmung mit den zuständigen Behörden  die Lage und leitet notwendige Maßnahmen in die Wege.
Das Gesundheitsamt hat veranlasst, dass das Besuchsverbot im Berckholtzstift bestehen bleibt.

Weiterhin unternehmen wir mit unseren engagierten Mitarbeitenden alles, um unsere BewohnerInnen und Mitarbeitenden bestmöglich zu schützen und die Menschen mit hoher Fachlichkeit und Zuwendung zu betreuen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung und wünschen Ihnen alles Gute.
Bleiben Sie behütet!

12.07.2019 Wir sind umgezogen!

Unsere Homepage wird derzeit überarbeitet.

Seit dem 12.07.2019 finden Sie uns unter folgenden Anschriften:

Elisabeth von Offensandt-Berckholtz-Stiftung

Postanschrift:
Graf-Eberstein-Str. 2
76199 Karlsruhe
Besuchsanschrift:
Gebäude R. Diakonissenstr. 28
76199 Karlsruhe
   

Telefon: 0721-889-0    /   Telefax: 0721-889-3972   
Mail: info@berckholtz-ka.de

Das Alten- und Pflegeheim Berckholtz Stiftung heißt Sie herzlich willkommen.

Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben!

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Einrichtung die Berckholtz-Stiftung in Kalrsruhe, unsere Werte und unsere Dienstleistungen im Bereich des Alten- und Pflegeheimes vorstellen.

Wir blicken nun schon auf eine 100jährige Geschichte der Berckholtz-Stiftung zurück. Pflege, Betreuung und Seelsorge mit Herz, gehören seit jeher zum Auftrag der Berckholtz-Stiftung.

Geborgenheit und Sicherheit sind Werte, die uns besonders am Herzen liegen. Dazu trägt unser engagiertes und liebevolles Personal, genauso wie unser umfangreiches Leistungsangebot bei, und setzen so die langjährige Tradition unseres Hauses fort.

Durch die Erweiterung unseres älteren Gebäudes durch zwei Anbauten verbindet die Berckholtz-Stiftung Tradition und Moderne und erschließt sich so neue Wege auf einem breiten und bewährten Fundament.

Wir sind eine diakonische Einrichtung der Evangelischen Landeskirche Baden e. V. Wir sind offen für Menschen aller Konfessionen oder auch konfessionslose.

Fakten zur Berckholtz-Stiftung in Karlsruhe:

  • Wir bieten 140 Pflegeplätze an.
  • Unser Angebot für Kurzzeitpflege besteht dauerhaft.
  • Die Berckholtz-Stiftung verfügt über 112 Einzelzimmer und 14 Doppelzimmer.
  • Die Zimmer sind möbliert und können teilweise mit eigenen Möbeln ergänzt werden.

Unser Leistungsspektrum umfasst:

  • Kurzzeit- und Verhinderungspflege
  • Dauerpflege
  • Intensive Betreuung und Begleitung an Demenz erkrankter Menschen

Eingebunden ist unser Haus in den schönen Stadtteil Weststadt. Ein Stadtteil mit einem besonderen Flair. Viele imposante Straßen und Plätze aus der Gründerzeit. Ganz in der Nähe liegt auch der Stadtteil Mühlburg mit vielen Einkaufsmöglichkeiten, der Gutenbergplatz mit Wochenmarkt oder die Günther-Klotzanlage für ausgedehnte Spaziergänge.

Die Berckholtz-Stiftung. Mitten in der Stadt und dennoch ein Blick ins Grüne. Die Berckholtz-Stiftung bietet eine wunderschönen Garten, der zum Verweilen und Entspannen einlädt.

Wenn Sie die Berckholtz-Stiftung kennenlernen wollen, laden wir Sie herzlich dazu ein!

Wir freuen uns auf Sie!